fileadmin/_processed_/c/0/csm_Trainingsdialog_Flyer_95555bd4da.jpgfileadmin/_processed_/c/0/csm_Trainingsdialog_Flyer_95555bd4da.jpg1. DFB-Trainingsdialog | Saarländischer Fußballverband e.V.

1. DFB-Trainingsdialog

an den Stützpunkten

Am Montag, 09. Mai 2022, steht der 1. DFB-Trainingsdialog (ehemals DFB-Info-Abend) an den sechs DFB-Stützpunkten im Saarland an. Thema ist „Vom Bolzplatz ins Training“.

Der DFB-Trainingsdialog vermittelt interessierten Trainerinnen und Trainern praxisorientiert technisch-taktische Inhalte für das Juniorentraining. Die geschickte Planung und Steuerung von Spiel- und Übungsformen ist Hauptinhalt dieser Fortbildungen. 

In einer moderierten Trainingseinheit vermitteln die Stützpunkttrainer lerneffiziente und motivierende Basiselemente des Fußballs. Alle Trainingsformen sind praxiserprobt und so ausgesucht, dass die Vereinstrainer sie leicht in das eigene Training einbauen können. Neben der reinen Vermittlung von Praxisrezepten steht auch die Kommunikation zwischen den Stützpunkten und Vereinen im Vordergrund.

Die Veranstaltungen beginnen um 18.00 Uhr mit einer Praxiseinheit der U13/14, die anschließend in gemütlicher Runde theoretisch aufgearbeitet wird und enden um 20:30 Uhr. Die DFB-Trainingsdialoge finden jeweils auf folgenden Plätzen statt:

  • Sportanlage der SpVg Altenwald
  • Sportanlage des VfB Berschweiler
  • Sportanlage des VfB Tünsdorf
  • Sportanlage des FC Palatia Limbach
  • Sportanlage der DJK Püttlingen
  • Sportanlage der SFV-Sportschule Braunshausen

Wählen Sie sich den günstigsten Ort aus. Ein DFB-Stützpunkttrainer wird die Trainingseinheit mit Zusatzinformationen moderieren.

Die Teilnahme am Info-Abend wird mit 3 Stunden anerkannt als Fortbildungsmaßnahme für alle Teamleiter.

Kreis Nordsaar Kreis Ostsaar Kreis Südsaar Kreis Westsaar
# # #