fileadmin/_processed_/f/e/csm_Bon_IMG_20200311_152250_8c38dc1f04.jpgfileadmin/_processed_/f/e/csm_Bon_IMG_20200311_152250_8c38dc1f04.jpgDFB honoriert erfolgreiche Nachwuchsarbeit  | Saarländischer Fußballverband e.V.

DFB honoriert erfolgreiche Nachwuchsarbeit

13 saarländische Vereine erhielten Bonuszahlungen, weil ehemalige oder jetzige Spielerinnen und Spieler U-Nationalspieler oder -spielerinnnen geworden sind.

 

Der Deutsche Fußball-Bund fördert im Rahmen eines Bonussystems Amateurvereine, aus deren Reihen Jugendnationalspieler bzw. Jugendnationalspielerinnen hervorgegangen sind. Die Bonuszahlung soll eine Auszeichnung für die die bisherige gute Nachwuchsarbeit, aber auch ein Anreiz für künftige Aktivitäten der Jugendabteilung sein.

Im Saarland warenes in diesem Jahr 13 Vereine, die in den Genuss einer Bonuszahlung für die Ausbildung des Spielers Bambasé Conté sowie der Spielerinnen Aliya Diagne, Milena Fischer, Laura-Johanna Dick und Lena Lattwein kommen. Heute wurden den folgenden Vereinen ihre Schecks im SFV-Heim überreicht:

1. FC Saarbrücken, FSV Jägersburg, FC 08 Homburg, FC Erfweiler-Ehlingen, FV Fischbach,TuS Jägersfreude, VfB Hüttigweiler, sowie die Stammvereine der JFG Untere Ill (SV Bubach-Calmesweiler, SV Humes, SV Habach, SV Dirmingen, FV Eppelborn, FC Hertha Wiesbach)

Der DFB schüttet in diesem Jahr insgesamt 500.000 Euro an die Ausbildungsvereine aus. Unsere saarländischen Vertreter freuen sich über einen Betrag von zusammen über 20.000 Euro.

Kreis Nordsaar Kreis Ostsaar Kreis Südsaar Kreis Westsaar