fileadmin/_processed_/6/9/csm_epostfach_0ebed79542.pngfileadmin/_processed_/6/9/csm_epostfach_0ebed79542.pngDFBnet-Mitteilung zum Umzug des Postfachsystems in die Cloud | Saarländischer Fußballverband e.V.

DFBnet-Mitteilung zum Umzug des Postfachsystems in die Cloud

Umzug des DFB-E-Postfachsystems in die Cloud steht bevor

Der Umzug des DFB-E-Postfachs in eine Cloud steht bevor. Dazu sind einige technische bzw. organisatorische Schritte erforderlich, über die wir informieren möchten. Um die Auswirkungen für die Anwender so gering wie möglich zu halten, wird versucht, so viel wie möglich im offiziellen Wartungsfenster donnerstags von 0 bis 6 Uhr ablaufen zu lassen, in denen die Anwendungen ohnehin nicht zur Verfügung stehen würden.

Folgender Ablauf ist für die Migration der Postfächer vorgesehen:

1. Im Wartungsfenster, Donnerstag 18.02. 0 bis 6 Uhr, werden die ersten technischen Vorbereitungen getroffen. Dies hat für den Anwender keine unterschiedlichen Auswirkungen gegenüber anderen Wartungsfenstern. 

2. Beginnend ab dem Wartungsfenster 25.02. 0 Uhr werden die Postfächer schrittweise migriert. Die Migration eines einzelnen Postfaches wird je nach Größe etwa 5min dauern, in Einzelfällen auch mal länger. Für einen Anwender kann dies folgende Auswirkungen haben:

• Das Einloggen in ein gerade zu migrierendes Postfach ist nicht möglich. Dem Anwender wird empfohlen, die Anmeldung nach 10min erneut zu probieren. Es können also in dieser Zeit keine Mails gelesen oder verfasst werden. In dieser Zeit empfangene Nachrichten werden in einer Warteschlage gespeichert und direkt nach der Migration abgerufen.

• Ist ein Anwender eingeloggt, wenn dessen Postfach gerade zur Migration ansteht, dann wird dieser ausgeloggt. Ist er gerade dabei, eine E-Mail zu verfassen, ist es unter Umständen möglich, dass das eben Verfasste verloren geht, sofern es nicht als Entwurf gespeichert wurde. Wir empfehlen daher, bei längeren E-Mails in dem betroffenen Zeitraum der Migration in einem externen Textverarbeitungsprogramm zu formulieren und abzuspeichern.

3. In den nachfolgenden Wochen beginnend ab der Wartungszeit donnerstags 0 Uhr wird am 04.03., 11.03. sowie 18.03. mit der Migration der nächsten Batches begonnen.

Einhergehend mit der Migration wird gleichzeitig der Internet Explorer 11 nicht mehr unterstützt. Microsoft hat die Weiterentwicklung bereits im Januar 2020 eingestellt. Eine weitere Nutzung dieses Browsers wäre damit unsicher. Vereine und Funktionäre können stattdessen neben dem Chromium-basierenden Microsoft Edge auch alle anderen gängigen Browser wie Mozilla FireFox oder Google Chrome verwenden.

Kreis Nordsaar Kreis Ostsaar Kreis Südsaar Kreis Westsaar
# # #