fileadmin/_processed_/7/d/csm_UE50-Endspielteilnehmer_c8627c8c51.jpgfileadmin/_processed_/7/d/csm_UE50-Endspielteilnehmer_c8627c8c51.jpgErgebnisse des Endspieltages der Generation 30plus | Saarländischer Fußballverband e.V.

Ergebnisse des Endspieltages der Generation 30plus

Die Endspiele fanden am 1.6.2019 auf der Sportanlage des SV Alemannia Thalexweiler statt. Hier finden Sie alle Ergebnisse.

Ü50-Endspiel um die Saarlandmeisterschaft
SG Humes/Bubach/Calmesweiler (SG HuBE) gegen VfB Dillingen 4:5 (3:3)
In der torreichen Begegnung war die SG HuBE die bessere Mannschaft und unterlag am Ende dem Titelverteidiger, weil dieser konsequenter in der Ausnutzung der Torchancen war. Die SG HuBE scheiterte ein ums andere Mal am guten Dillinger Torhüter bzw. an der Unfähigkeit selbst die besten Torchancen nicht zu verwerten. Die Zuschauer sahen ein spannendes Spiel und mit Uwe Haas einen Spieler, der zwei Siebenmeter eiskalt und sicher verwandelte. Beide Mannschaften sind für die Ü50-Regionalmeisterschaft, die am 22.06.2019 im Bereich des Fußballverbandes Rheinland stattfindet, qualifiziert.

Ü40 Endspiel um den Saarlandpokal
SG Humes/Bubach/Calmesweiler (SG HuBE) gegen SG Theley/Tholey 2:5 (0:3)
Erstmals in einem Endspiel um den Saarlandpokal der Ü40-Mannschaften stand die SG Theley/Tholey und sicherte sich mit einem klaren 5:3 Sieg gegen die SG HuBE hochverdient den Gewinn des Saarlandpokals. Bei hochsommerlichen Temperaturen geriet die SG HuBE, nach einer berechtigten Roten Karte und einem drei Tore Rückstand zur Halbzeit, klar auf die Verliererstraße.

Ü32 Endspiel um den Saarlandpokal
VfB Dillingen gegen SC Großrosseln 5:1 (3:0)
Die Kicker des SC Großrosseln erkannten nach 70 Minuten neidlos die Überlegenheit des VfB Dillingen an. Der VfB war spielerisch und läuferisch die überlegene Mannschaft und siegte hochverdient. Der SC Großrosseln vergab beim Stande von 0:2 den möglichen Anschlusstreffer als man einen Elfmeter neben das Tor setzte. Offen ist noch die Entscheidung, ob der Deutsche Fußballbund in diesem Jahr eine Ü32-Deutsche Meisterschaft ausspielen wird.

Ü40 Endspiel um die Saarlandmeisterschaft:
SV Borussia 09 Spiesen gegen SC Roden 5:1 (3:0)
So sehr sich der SC Roden auch zur Wehr setzte, die klare Niederlage gegen eine auf allen Positionen gut besetzte Borussia war nicht zu vermeiden. Der SV Borussia Spiesen sorgte mit zwei schnellen Toren in der ersten Halbzeit gleich für klare Verhältnisse. Das technisch hervorragende Zusammenspiel des neuen Saarlandmeisters war mehr als beeindruckend. Beide Mannschaften sind für die Ü-40-Regionalmeisterschaft die am 15.06.2019 im Bereich des Südwestdeutschen Fußballverbands stattfindet qualifiziert. Austragungsort: voraussichtlich Leiselheim.

Fazit: Der Tag der Generation 30plus zeigte einmal mehr, dass der Ü-Fußball in allen Altersklassen mit seiner Leistungs- und Begeisterungsfähigkeit für den Fußball in ganz Deutschland und insbesondere im Saarländischen Fußballverband seine Existenzberechtigung hat. Alle Spiele waren anständig und fair (Ausnahme war die rote Karte im Ü40-Saarlandpokalspiel wegen einer Notbremse). Bei der Siegerehrung wurden insbesondere die souveräne Leistung der Schiedsrichter und die hervorragende Organisation des Ausrichters des SV Alemannia Thalexweiler hervorgehoben.

Kreis Nordsaar Kreis Ostsaar Kreis Südsaar Kreis Westsaar