fileadmin/_processed_/7/d/csm_Programmbuch_20.DBM_c3347a5a0c.jpgfileadmin/_processed_/7/d/csm_Programmbuch_20.DBM_c3347a5a0c.jpgJubiläum im Betriebssport | Saarländischer Fußballverband e.V.

Jubiläum im Betriebssport

20. Deutsche Meisterschaft im Hallenfußball

Der Saarländische Fußballverband informierte heute auf einer Pressekonferenz in Saarbrücken über die bevorstehende 20. Deutsche Meisterschaft des Betriebssports im Hallenfußball. Der Präsident des Saarländischen Betriebssportverbandes Paul Georg hob dabei die soziale und gesundheitspolitische Bedeutung des Sports in den Firmen hervor.

An der 20. Deutschen Meisterschaft Anfang Februar in der Ohlenbachhalle in Wiebelskirchen nehmen 19 Mannschaften von Firmen aus der gesamten Bundesrepublik teil. Für die Meisterschaft haben sich auch 5 saarländische Firmen qualifiziert, darunter der Vizemeister des letzten Jahres „Ford Saarlouis“.

SFV-Präsident Franz Josef Schumann dankte Paul Georg für sein großes Engagement im Betriebssport innerhalb des Saarländischen Fußballverbandes. Der für den Betriebssport im SFV zuständige Spielausschussvorsitzende Adalbert Strauß konnte sozusagen als Zeitzeuge über Meisterschaften der vergangenen Jahre berichten. Er nahm als Spieler und später als Trainer der Illinger Stadtverwaltung an mehreren Meisterschaften teil und wurde 2003 sogar Europameister.

Paul Georg legte auf der Pressekonferenz eine umfangreiche Programmbroschüre zur Meisterschaft mit Erinnerungen an vergangene Jahre vor.

Kreis Nordsaar Kreis Ostsaar Kreis Südsaar Kreis Westsaar