fileadmin/user_upload/saarfv/Engagement/Projekt_Golden_Goal/Logo_Golden_Goal_ohne_Hintergrund.giffileadmin/user_upload/saarfv/Engagement/Projekt_Golden_Goal/Logo_Golden_Goal_ohne_Hintergrund.gifMädchen-Integrationsprojekt „Golden Goal“ | Saarländischer Fußballverband e.V.

Mädchen-Integrationsprojekt „Golden Goal“

Sommerturnier am Sportplatz „Espenwald“ der DJK Püttlingen

Seit 10 Jahren arbeitet das Mädchen-Integrationsprojekt „Golden Goal“ des Saarländischen Fußballverbandes sehr erfolgreich. Engagiert sind im Projekt auch die drei Ministerien Bildung, Soziales und Sport.

SFV Projektleiterin Katrin Rau kann beim Sommerturnier nächste Woche Mädchen aus 8 saarländischen Grundschulen begrüßen, die in den regelmäßigen AG `s mitmachen.

Das nächste Treffen ist das 9. landesweite Turnier beim „Golden Goal Zusammentreffen“:

Samstag, 15. Juni 2019, 10.00 – 16.00 Uhr
Kunstrasenplatz „Espenwald“ DJK Püttlingen

 
Nach der Vorstellung der Schulen wird Rainer Bommer, der im Vorstand des Saarländischen Fußballverbandes für das Thema Integration zuständig ist, die Mädchen und die Gäste begrüßen. Mit Hip-Hop und Freestyle-Dance, präsentiert vom „Verein 2. Chance Saarland“ geht es dann richtig los. Ab 11.00 Uhr beginnt das traditionelle Turnier der Schulen auf 3 Klein-Spielfeldern.

Die teilnehmenden Grundschulen: Bachschule Neunkirchen, Odilienschule Dillingen, Schillerschule Wiebelskirchen, GS Bergstraße / Röchlinghöhe Völklingen und aus Saarbrücken GS Folsterhöhe, GS Wallenbaum, GTGS Kirchberg und GTGS Füllengarten.

Wie immer beim „Golden Goal“ bekommen am Ende alle Mädchen ein Sieger-Medaille. Die Siegerehrung nimmt der Staatssekretär im Sportministerium Christian Seel vor.

Kreis Nordsaar Kreis Ostsaar Kreis Südsaar Kreis Westsaar