fileadmin/_processed_/2/4/csm_sara_ritter_png_4a77db8606.pngfileadmin/_processed_/2/4/csm_sara_ritter_png_4a77db8606.pngSaarländerin steht vor ihrem ersten Länderspiel | Saarländischer Fußballverband e.V.

Saarländerin steht vor ihrem ersten Länderspiel

Sara Ritter freut sich über Nominierung

Erfreuliche Nachrichten aus der Eliteschule des Fußballs: Die Saarländerin Sara Ritter steht vor ihrem ersten Spiel für die deutsche U17-Nationalmannschaft. Sara war seit der U12/U13 Teil der saarländischen Auswahlmannschaft und der Eliteschule. Sie war Spielerin des FC 08 Homburg, bevor sie im Sommer dieses Jahres mit ihrer Familie nach Norwegen umgezogen ist. Seitdem läuft sie dort für den FK Fyllingsdalen auf.

Im Rahmen eines U17-Kaderlehrgangs werden zwei Länderspiele (am 14.09. gegen Schweden und am 16.09. gegen Norwegen) stattfinden.

„Ich habe mich riesig über die Nominierung gefreut. Es macht einen immer stolz den Adler auf der Brust zu tragen und das nun auch bei einem Länderspiel machen zu dürfen ist unglaublich. Ich freue mich sehr auf den Lehrgang. Dass wir unter anderem gegen Norwegen spielen, wo ich zwei Spielerinnen kenne, macht es nochmal spannender. Ich hoffe dort meine Fähigkeiten einbringen zu können und dem Team damit zu helfen“, so Sara Ritter über ihre Nominierung.

Wir gratulieren Sara zu dieser Nominierung und wünschen ihr alles Gute und viel Erfolg bei ihrem ersten Länderspiel.

Kreis Nordsaar Kreis Ostsaar Kreis Südsaar Kreis Westsaar
# # #