fileadmin/_processed_/e/c/csm_crashkurs_2021_f4148c3df4.pngfileadmin/_processed_/e/c/csm_crashkurs_2021_f4148c3df4.pngSchiedsrichter-Crashkurs vom 8. bis 10. Oktober 2021 | Saarländischer Fußballverband e.V.

Schiedsrichter-Crashkurs vom 8. bis 10. Oktober 2021

an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken 

Ohne Schiedsrichter/innen könnte im saarländischen Fußball kein einziges Spiel stattfinden. Die Fußballplätze wären am Wochenende verwaist. Deshalb haben sich die Schiedsrichter im Saarland etwas einfallen lassen: Um den schnellen Einstieg als Schiedsrichter/in zu finden, veranstaltet der Saarländische Fußballverband (SFV) vom 8. bis 10. Oktober einen „Schiedsrichter-Crashkurs“ an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken.

„Wir wollen mit dem ‚Schiedsrichter-Crashkurs‘ einen Anwärterlehrgang anbieten, bei dem man in drei Tagen als Unparteiischer ausgebildet wird. Denn ohne Schiedsrichter/innen geht es nicht! So kann jede/r ohne großen zeitlichen Aufwand ausprobieren, ob er das Ehrenamt ausüben möchte. Ich würde mich daher freuen, wenn möglichst viele unser niedrigschwelliges Angebot annehmen würden“, so Dr. Volkmar Fischer, Verbandsschiedsrichterobmann des SFV.

Der Lehrgang wird zentral für alle Kreise vom Freitag, 8. Oktober 2021 (ab 17:00 Uhr) bis Sonntag, 10. Oktober 2021 (bis ca. 12:00 Uhr) an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken durchgeführt.

Um die Ausbildung absolvieren zu können, müssen die Teilnehmer einem Verein im Saarland angehören, mindestens 14 Jahre alt sein und über ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen. Natürlich werden besondere Vorsorgemaßnahmen zum Infektionsschutz ergriffen, über die zu Beginn des Lehrgangs informiert wird.

Anmeldungen sind über den Verbandsschiedsrichterlehrwart Thomas Knoll (E-Mail thomas.knoll69@web.de, Telefon 06826/1782) möglich. 

Kreis Nordsaar Kreis Ostsaar Kreis Südsaar Kreis Westsaar
# # #