fileadmin/_processed_/5/8/csm_blutpm_78e1f74092.pngfileadmin/_processed_/5/8/csm_blutpm_78e1f74092.pngSFV Volksbanken-Masters Blutspende gestartet | Saarländischer Fußballverband e.V.

SFV Volksbanken-Masters Blutspende gestartet

10.000 Euro Preisgeld für Vereine – Blutspende-Start ab sofort möglich 

Die Hallenfußballsaison ist im Terminplan der saarländischen Vereine fest verankert  – und dies ist nicht zuletzt dem traditionellen Volksbanken-Masters zu verdanken.

Wegen der Corona-Pandemie musste der Saarländische Fußballverband (SFV) das diesjährige Volksbanken-Masters absagen. Aber es gibt eine Alternative! Mit der Volksbanken-Masters Blutspende haben die Volksbanken im Saarland, dem Genossenschaftsverband und SFV gemeinsam eine Initiative ins Leben gerufen, die auf das Thema Blutspende aufmerksam macht und die Wichtigkeit dieses Thema, gerade im Saarland, hervorruft.

„Die Absage des diesjährigen Volksbanken-Masters ist uns nicht leicht gefallen. Deshalb bin ich sehr froh, dass wir unseren Vereinen mit der Volksbanken-Masters Blutspende eine Alternative zur Hallenrunde anbieten können, bei dem es Preise von 10.000 Euro zu gewinnen gibt. Ganz herzlich danken möchte ich den Volksbanken, die uns hierbei unterstützen“, so David Lindemann, Vizepräsident des SFV.

„Als Partner und namensgebender Sponsor stehen die Volksbanken im Saarland und die Bank 1 Saar selbstverständlich wieder gerne zur Verfügung. Mit Freude und Hochachtung begrüßen wir den landesweiten Blutspende-Aufruf als eine ganz tolle Alternative. Zum einen kann das große Netzwerk der saarländischen Fußballbegeisterten dazu genutzt werden, zu so einer wertvollen Aktivität beizutragen und zum anderen wird mit dem Ergebnis ein wichtiger Beitrag für die Notfallmedizin im Saarland geleistet. Diesen Aufruf wollen wir als Volksbanken im Saarland auch an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergeben sowie auch unsere Kundinnen und Kunden dafür begeistern“, erklärt Carlo Segeth, Sprecher der Volksbanken im Saarland und Vorstandsvorsitzender der Bank 1 Saar.

Ähnlich sieht es Matthias Mudra, Geschäftsführer der Blutspendezentrale Saar-Pfalz: „Wir sind von dieser Idee und der Unterstützung der Volksbanken begeistert. Der Teamgeist wird hoffentlich viele Fußballerinnen und Fußballer zur Blutspende motivieren, die während der Spende erleben, wie sinnvoll und unkompliziert diese ist. Mit zwei Piksen werden bei uns alle zum Gewinner. Blut rettet Leben.“

„Gerne unterstützen wir die Aktion des SFV. Bis zum 30. Juni 2022 finden im Saarland über 200 Blutspendetermine in vielen Städten und Gemeinden statt. Auf der Webseite www.drk-blutspende.de sind die Termine aufgeführt und auch buchbar. Mein Dank gilt in diesem Zusammenhang unseren 800 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die das vor Ort möglich machen“, so Michael Burkert, Präsident des DRK-Landesverband Saarland e.V.

Auch Prof. Dr. med. Hermann Eichler von dem Universitätsklinikum des Saarlandes sieht es ebenso: „Seit Jahren werden im Saarland weniger Blutkonserven gespendet als im Saarland verbraucht werden. Daher lässt sich die Blutversorgung im Saarland zukünftig nur absichern, wenn deutlich mehr Menschen als aktuell zur Blutspende gehen, insbesondere deutlich mehr junge Menschen.“

Für die Vereine stehen Preisgelder in Gesamthöhe von 10.000 Euro bereit. Vereine können sich an der Volksbanken-Masters Blutspende beteiligen, in dem sie und ihre Mitglieder oder auch Nicht-Mitglieder Blut spenden. Die Blutspenden werden mit Karten erfasst und an den SFV gesandt. Die Vereine mit den meisten Blutspenden erhalten am Ende einen Geldpreis. Das Volksbanken-Masters Blutspende läuft vom 10. Februar bis 30. Juni 2022.

Alle Informationen zum Volksbanken-Masters Blutspende sind hier verfügbar.

Kreis Nordsaar Kreis Ostsaar Kreis Südsaar Kreis Westsaar
# # #