fileadmin/_processed_/8/9/csm_corona_spiele_74f54c0e54.pngfileadmin/_processed_/8/9/csm_corona_spiele_74f54c0e54.pngSpiele können wegen „Corona“ kurzfristig verlegt werden | Saarländischer Fußballverband e.V.

Spiele können wegen „Corona“ kurzfristig verlegt werden

Der Vorstand des Saarländischen Fußballverbandes (SFV) hat heute erneut über das Thema „Corona“ beraten. Nach den steigenden Infektionszahlen und auf die Anregung von zahlreichen Vereinen hin wurde beschlossen, dass Spiele unkompliziert verlegt werden können, wenn beide Vereine damit einverstanden sind. Diese Regelung gilt ab sofort.

Der Vorstand des Saarländischen Fußballverbandes (SFV) hat heute erneut über das Thema „Corona“ beraten. Nach den steigenden Infektionszahlen und auf die Anregung von zahlreichen Vereinen hin wurde beschlossen, dass Spiele unkompliziert verlegt werden können, wenn beide Vereine damit einverstanden sind. Diese Regelung gilt ab sofort.

SFV-Präsident Heribert Ohlmann: „Unser oberstes Ziel ist die Aufrechterhaltung des Spielbetriebes. Eine generelle Absage aller Spiele bleibt die Ultima Ratio. Wir stehen aber weiter im engen Austausch mit den Behörden und unseren Vereinen. Alle beim SFV Tätigen werden bei Bedarf kurzfristig reagieren und unsere Vereine informieren. Der Verbandsvorstand wird sich in der nächsten Woche deshalb erneut beraten. Es bleibt abzuwarten, ob die getroffenen Maßnahmen Wirkung zeigen. Wir werden unsere Vereine vor Ort mit ihrer Verantwortung nicht alleine lassen.“

Auch in organisatorischen Dingen steht der SFV seinen Vereine mit Rat und Tat zur Seite. Derzeit werden auf Anregung vieler Vereine die Muster-Hygienerichtlinien überarbeitet und zur Verfügung gestellt. Auch am Wochenende sind die Funktionäre des SFV für die Vereine in sportlichen Fragen ansprechbar. Weitere Informationen zum Thema: www.saar-fv.de/corona

Kreis Nordsaar Kreis Ostsaar Kreis Südsaar Kreis Westsaar
# # #