30.09.2016

Erfolgreiche Kurzschulungen im Clubheim der SG Honzrath/Haustadt und des SV Mettlach

Am 09. Juni 2016 war es wieder einmal soweit. Die erste von 2 geplanten Kurzschulungen wurde im Clubheim der SG Honzrath/Hausdt durchgeführt. Der Einladung von KJL Udo Marmitt folgten 27 interessierte Trainer aus dem Bereich der G- bis E-Jugend, schließlich lautete das Thema 4 gegen 4 im Kinderfußball.

Nach einer kurzen Begrüßung folgte die Einleitung durch Verbandstrainer Christian Oles, dieser ist zudem Co-Trainer der U17 Nationalmannschaft. Bgeleitet wurde er wie in den vergangenen Jahren auch, von Oliver Dillinger. An kompetenten Fachkräften sollte es auch an dieser Kurzschulung nicht mangeln. Und wie in den Jahren zuvor, leitete das eingespielte Team auch diese Schulung wieder sehr souverän. Während Oliver die Kids mit abwechslungsreichen 4 gegen 4 Spielen begeisterte, stand Christian den Trainern an der Aussenlinie für Fragen zur Verfügung. Immer wieder konnte Oliver mit seiner motivierenden Art die Kids begeistern. Nach 60 Minuten war dann Schluss und die Teilnehmer der Schulung mussten jetzt selbst Aktiv eingreifen. Und auch Christian Oles, der jetzt die praktische Einheit leitete, motivierte die Teilnehmer zu abwechslungsreichen Spielchen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. 
Nach den Demo-Einheiten auf dem Platz erklärte Christian anschließend nochmals im Clubheim die Einheiten und den Hintergrund der Schwerpunkte, die in den einzelnen Übungen gesetzt wurden.
Zum Abschluss bedanke sich Udo Marmitt nochmals bei den beiden Trainern, aber auch bei den Teilnehmern für ihre engagierte Mitarbeit. Anschließend lud die SG Honzrath/Haustadt nochmals alle zu einem kleinen Imbiß ein. 
Mit weniger Teilnehmer, aber genaus interessant verlief 10 Wochen später, am 27. August die Kurzschulung im Clubheim des SV Mettlach ab. Auch hier hatten Christian Oles und Oliver Dillinger wieder eingeladen. Thema diesmal: Kleine Spiele für Bambini bis E-Junioren. Nach einer Begrüßung durch Jürgen Weigel stellte der SV Mettlach seine E-Jugend für das Demo-Training zur Verfügung. Und auch hier zeigte Oliver Dillinger wieder sein Kunst, die Jugendspieler für sein Training zu begeistern. Auch hier mischten die Kids mit viel Spaß mit und Christian Oles gab wieder den Moderator an der Aussenlinie. Anschließend mussten die Teilnehmer selbst wieder Aktiv mit einsteigen.
Der Abschluss der Veranstaltung wurde im Clubheim durchgeführt. Nochmals verwies Christian Oles auf die Wichtigkeit, gerade in diesen Altersstufen alles spielerisch zu erlernen. In der G-Jugend sollte kein gezieltes Training stattfinden, das Training sollte einem Spielnachmittag gleich sein. In der F-Jugend heißt es dann: Spielen und Lernen. Die Hälfte der Trainingseinheit sollte freies Fußballspielen in kleinen Teams sein. Und in der E-Jugend heißt es das Motto: Spielen und Üben. Auch hier sollte das Fußballspielen in kleinen Gruppen den größten Anteil der Trainingseinheit haben. 
Am Ende der Veranstaltung bedankte sich Jürgen Weigel bei Christian Oles und Oliver Dillinger. Gleichzeitig ging ein Dank an die Teilnehmer für ihr Interesse. Jetzt hofft man natürlich, dass sie das Erlernte in zukünftigen Trainingseinheiten bei ihren Vereinen umsetzen.

Kreis Nordsaar Kreis Ostsaar Kreis Südsaar Kreis Westsaar