23.09.2016

4. und 5. Runde im Sparkassen-Pokal Saar

Regionalligisten verzichten auf Spieleinnahmen

Die drei saarländischen Regionalligisten SV Elversberg, 1. FC Saarbrücken und FC Homburg verzichten in der Saison 2016/17 bei Spielen gegen klassenniedrigere Mannschaften in der 4. Runde – wie zum Beispiel in der nächsten Woche und in der 5. Runde auf ihren Anteil der Spieleinnahmen.

Das haben die Vereine gegenüber dem Saarländischen Fußballverband erklärt.

Ab der danach folgenden Runde – dem Achtelfinale – erhalten die Vereine vom DFB in Absprache mit dem SFV in einem abgestuften System Prämien aus den Erträgen des DFB-Pokals.

Im Anhang der Spielplan.

Kreis Nordsaar Kreis Ostsaar Kreis Südsaar Kreis Westsaar