Sparkassen-Fairplay-Preis

Kooperation Saarländischer Fußballverband mit der Sparkassen-Finanzgruppe

Seit Mai 2003 gibt es jetzt im Saarland den Sparkassen-Fairplay-Preis,  der zunächst als Aktion „Fair ist mehr“ vom damaligen Vizepräsidenten des SFV, Friedel Läpple und Karl-Heinz Trautmann, damals Präsident des Sparkassen- und Giroverbandes verabredet und ins Leben gerufen wurde.

Ein Jahr später, am 16.Juli 2004 wurden zum ersten Mal 19 Mannschaften aus dem Bereich der Aktiven, der Junioren A, B und C und der Frauen und Mädchen bei einem Grillfest beim FC Reimsbach für ihr faires Verhalten über eine ganze Saison hinweg ausgezeichnet. Nach einem noch heute gültigen Punktsystem, bei dem zum Beispiel gelbe und rote Karten oder etwa ein verschuldeter Spielabbruch gewertet werden, werden die Besten unter allen aufstiegsberechtigten Mannschaften ermittelt.

Insgesamt 240 Mannschaften wurden bis 2014 für ihr faires Verhalten über ein ganzes Spieljahr hinweg ausgezeichnet. In einer Bilanz ist auch festzuhalten, dass 4 Jahre lang – von 2005 bis 2008 auch 105 Sieger in den einzelnen Staffeln geehrt wurden.

Ansprechpartner

Adrian Zöhler

Schlehenweg 3
66636 Tholey

Mobil 0175/2491900

Email adrian.zoehler@t-online.de

Ansprechpartnerin Geschäftsstelle

Hannelore Jung

Hermann-Neuberger-Sportschule 5
66123 Saarbrücken

Dienst 0681/38803-33

Fax 0681/38803-20

Email hannelore.jung@saar-fv.de

Eine kleine Statistik mit den Gastgeber-Vereinen, der Zahl der geehrten Mannschaften und den Siegern bei den Aktiven: 

 

JahrAusrichtender VereinAnzahl MannschaftenGewinner Aktive
2004FC Reimsbach19 MannschaftenSV Hasborn/FC Homburg 2
2005DJK Bexbach22 Mannschaften
26 Staffelsieger
SV Thalexweiler 2
2006VfB Hüttigweiler

45 Mannschaften

26 Staffelsieger

SG Ensheim
2007TuS Herrensohr

23 Mannschaften

26 Staffelsieger

DJK Elversberg
2008SSV Oppen

24 Mannschaften

27 Staffelsieger

SC Weiler
2009FC Platia Limbach17 MannschaftenFC Walhausen
2010Sprfr. Winterbach18 MannschaftenFV 08 Püttlingen 2
2011SV Geislautern19 MannschaftenSV Hülzweiler
2012SV Hülzweiler17 MannschaftenSV Stennweiler
2013SV Gersweiler18 MannschaftenSV Hangard
2014FC Oberkirchen18 MannschaftenSV Urexweiler 2
2015SF Hanweiler17 MannschaftenSV Habach 2
2016FC Wadrill17 MannschaftenFSV Jägersburg 3, Neu Jahressieger Faiplay-Auszeichnung Sebastian Barth, SV Geislautern
2017TuS Lappentascherhof19 MannschaftenSpvgg. Quierschied 3, Jahressieger Fairplay-Auszeichnung Sven Reinig, SV Felsberg
2018

 

 

 

Im Jahr 2006 wurde im saarländischen Fußball eine zweite Aktion in der Zusammenarbeit des Saarländischen Fußballverbandes mit der Sparkassen-Finanzgruppe  ins Leben gerufen - die sogenannte „Sparkassen-Fairplay-geste“. In dieser Aktion geht es um die Ehrung einzelner Akteure, die von jedermann im Saarland vorgeschlagen werden können. Spieler, Trainer und Betreuer hat die SFV-Kommission, die sich mit dem Thema Fair Play befasst, aus den zahlreichen Vorschlägen ausgewählt. Darunter sind E-Jugendspieler genauso wie Oberliga-Spieler, Frauen, AH-Spieler und Trainer. Sie alle haben neben einem persönlichen Geschenk, z.B. Karten für ein hochklassigen Fußballspiel, für ihre Mannschaft einen adidas-Trikotsatz in den Vereinsfarben erhalten, gestiftet von der Sparkassen-Finanzgruppe.

Kreis Nordsaar Kreis Ostsaar Kreis Südsaar Kreis Westsaar