Betriebssportmannschaften

1985 genehmigte der Saarländischen Fußballverband die erste offizielle Betriebssport-Meisterschaft im Hallenfußball. Diese wurde dann im Januar 1986 vom Sport- und Kulturverein (SKV) Versicherungen Georg Neunkirchen e.V. organisiert und durchgeführt. Seitdem wird jedes Jahr eine Meisterschaft ausgetragen.

 

Saarländischer Betriebssportverband

Fitte Hütte Dillingen - Saarlandmeister 2010
Fitte Hütte Dillingen - Saarlandmeister 2010

25 Jahre - Der Saarländische Betriebssportverband feiert Jubiläum

Ein Vierteljahrhundert - Die Historie: 1985 genehmigte der Saarländischen Fußballverband die erste offizielle Betriebssport-Meisterschaft im Hallenfußball. Diese wurde dann Januar 1986 vom Sport- und Kulturverein (SKV) Versicherungen Georg Neunkirchen e.V. organisiert und durchgeführt. Seitdem wurde jedes Jahr eine Meisterschaft ausgetragen, so dass in diesem Jahr das 25jährige Jubiläum der Betriebssport-Meisterschaften im Hallenfußball gefeiert werden konnte. Erster Saarlandmeister 1985 wurde die BSG Peter Gross Bau GmbH St. Ingbert. Rekordmeister ist der SKV Versicherungen Georg Neunkirchen e.V., der 2008 seinen 13. Titel gewonnen hat.

Nach der Gründung des Saarländischen Betriebsportverbandes am 28. März 1987 begann die Erfolgsgeschichte in der saarländischen und bundesdeutschen Betriebssportszene. Mittlerweile finden, teilweise schon seit mehreren Jahren Betriebssportmeisterschaften und Aktivitäten in den Sportarten Tischtennis, Bowling, Tennis, Laufen, Schießen und Wandern statt. Im Hallenhandball und Frauenfußball sind und im Tischfußball werden erstmals Meisterschaften ausgeschrieben. „Motor des Betriebssports im Saarland ist der ebenso rührige wie umtriebige Verbandspräsident Paul Georg, der durch sein unermüdliches Engagement dafür gesorgt hat, dass bis zu dem stolzen Jubiläum 2012 die Kreisstadt Neunkirchen zur „Hauptstadt des Betriebssport“ geworden ist“, so Oberbürgermeister Jürgen Fried.

Kein Wunder, neben 16 Saarlandmeisterschaften fand in Neunkirchen auch 2000 die Premiere der Deutschen Betriebssport-Meisterschaft im Hallenfußball statt. Mit der dabei gewonnenen Bronzemedaille legte das Fußballteam des Sport- und Kulturvereins (SKV) Versicherungen Georg Neunkirchen e.V. den Grundstein, holte sich im Jahr darauf in Stuttgart die Deutsche Meisterschaft und wurde 2007 in Hagen Deutscher Vizemeister. Der SKV ist dadurch und wegen vielen vorderen Platzierungen in der „ewigen“ Punktewertung die mit Abstand beste Betriebssport-Mannschaft in Deutschland. Beim Jubiläum in Wellesweiler lobte die SPD-Landtagsabgeordnete Gisela Kolb auch die andere Seite und damit die Arbeit des Präsidenten des saarländischen Betriebssportverbandes Paul Georg: „Die Betriebssportvereine fördern Kameradschaft, Teamwork, Respekt und Fairness.“

 2. Titel für „Fitte Hütte“ Dillingen

Bei der 25. Saarländischen Betriebssport-Meisterschaft im Hallenfußball in Wellesweiler verteidigte die Dillinger Hütte am 29. Januar 2011 ihren Titel erfolgreich. Allerdings war die „Fitte Hütte“ im Halbfinale schon so gut wie raus. Die Endspielteilnahme für den 13-fachen Rekord-Saarlandmeister SKV Versicherungen Georg Neunkirchen e.V. lag schon in der Luft, doch fünf Sekunden vor Schluss kam Titelverteidiger Dillinger Hütte zum 2:2. Im anschließenden Siebenmeter-Schießen siegten die „Fitte Hütte“ mit 7:6. Auch der Finalgegner, die Gemeindeverwaltung Illingen, hatte sich ebenfalls per Siebenmeter-Schießen mit 8:7 gegen Bauknecht Neunkirchen durchgesetzt hatte. Das Finale wurde zur klaren Sache für die Dillinger Hütte, die sich mit 3:0 gegen die Illinger durchsetzten. Platz drei holte sich der SKV Versicherungen Georg Neunkirchen und stellte auch den besten Torschützen: Lukas Hainer vom Verbandsligisten TuS Steinbach mit zwölf Treffern. Turnierausrichter Eberspächer Neunkirchen feierte neben der 25. Saarlandmeisterschaft ein weiteres Jubiläum. Vor 50 Jahren wurde die Betriebssportgruppe Eberspächer ins Leben gerufen. Doch die Fußballer der BSG Eberspächer verabschiedete sich bereits im Viertelfinale gegen die Firma Bauknecht. Die Dillinger Hütte wird Ausrichter der nächsten Saarlandmeisterschaften im nächsten Jahr sein. Betriebssport-Präsident Paul Georg zog ein positives Fazit: „Wir haben faire Spiele gesehen. Es gab keine Rote Karte und zum ersten Mal fielen mehr als 200 Tore, exakt 223.“

Teilnehmende Mannschaften: BSG Eberspächer, „Fitte Hütte“ Dillingen,  BSC Bauknecht, SKV Versicherungen Georg Neunkirchen e.V., BSG KSB Service GmbH Homburg, BSG St. Nikolaus Hospital Wallerfangen e.V., FC Kennametal, BFG Peter Gross Bau GmbH St.Ingbert, Saarländischer Schwesternverband Ottweiler, Gemeindeverwaltung Illingen

 


Ansprechpartner

Paul-Jürgen Georg
Landsweilerstr. 12
66540 Neunkirchen
06821 / 952297 (p)
06821 / 590586 (d)  (p) 06821 / 952298 (p)
06821 / 590588 (d)  (p)