Saarlandmeisterschaft für behinderte Menschen im Fußball




Saarlandmeisterschaft

der Werkstätten für behinderte Menschen im Fußball

Zum wiederholten Mal hatte der FV Lebach auf seinem Gelände an der Schlesierallee acht Fußballmannschaften der Werkstätten für behinderte Menschen zu Gast. Wie immer war alles bestens organisiert. Der Spielfeldrasen lud bei Sonnenschein zu spannenden und guten Spielen ein und die Spieler folgten dieser Aufforderung mit aller Hingabe. Den Spielplan mit den Ergebnissen können sie im Anhang ersehen.                                             

Da die Turnierleitung und die Schiedsrichter den Ablauf fest im Griff hatten, gingen die Spiele ohne große Verzögerungen und auch ohne nennenswerte Verletzungen über die Bühne. In der Vorrunde und bei den Platzierungsspielen gab es nur kleinere Überraschungen. Während die AO Dillingen bei den Platzierungsspielen nur knapp gegen die Lebenshilfe Obere Saar mit 1:0 unterlag, konnte sie gegen die reha gmbh mit 4.0 den dritten Platz sichern.                            

Im Endspiel trafen wieder die üblichen Verdächtigen aufeinander. Das Spiel, das das Werkstattzentrum aus Spiesen mit  1:0 gegen die Lebenshilfe Obere Saar aus Bübingen für sich entschied, stand längere Zeit auf der Kippe. Trotz einer relativ frühen Führung hatten beide Mannschaften viele, zum Teil hundertprozentige Torchancen, die aber  wegen allzu großer Nervosität kläglich vergeben wurden. So konnte am Ende Spiesen als glücklicher Sieger den Platz verlassen und wird das Saarland in Duisburg vertreten.                                                                 

Den ersten drei Mannschaften überreichte Herr Klauspeter Brill, Bürgermeister der Stadt Lebach, jeweils einen Siegerpokal und die Mannschaft aus Spiesen darf zusätzlich den Wanderpokal ein Jahr ihr Eigen nennen. Herr Diethard Geber, Direktor VIB AWO, und Herr Michael Schmaus, Geschäftsführer der LAG WfbM,  gratulierten den Gewinnern und lobten alle Mannschafen für ihr Engagement und faires Spielverhalten. Sie bedankten sich beim Veranstalter SV Lebach für die Gastfreundschaft und wünschten allen Teilnehmern eine gute Heimreise.

 

Anhang: Spielplan und Bilder

17.05.2018
|
|
Kategorie: Startseite