Lehrerfortbildungen im SFV

Der SFV bietet zur Zeit zwei Fortbildungen für LehrerInnen  zum Thema Fußball an:

20.000 plus Teil 1 - Spielen und Bewegen mit (dem) Ball":eignet sich besonders für GrundschullehrerInnen, FörderschullehrerInnen und LehrerInnen der Orientierungsstufe. Die Fortbildung ist auch für KollegInnen geeignet, die fachfremd Sport unterrichten.

20.000 plus Teil 2 - Fußball-Basistechniken (kennen)lernen":eignet sich besonders für GrundschullehrerInnen, LehrerInnen weiterführender Schulen und "Externe", die Fußballangebote an ihrer Schule anbieten und/oder bereits an der Fortbildung 20.000 plus teilgenommen haben.

Ansprechpartner

Katrin Rau

Pädagogischer Tag

Termin frei wählbar

Bitte Kontakt zu uns aufnehmen!

Um die Situation und die Rolle des Fußballs im Sportunterricht, dem für alle SchülerInnen verpflichtenden Teil des Schulsports, weiter zu verbessern, sieht es der DFB als wichtiges Ziel an, Lehrkräfte für den Fußball zu begeistern und sie entsprechend zu qualifizieren.

Auch im SFV werden bereits erfolgreich Qualifizierungsmaßnahmen für Lehrkräfte durchgeführt, wie z.B. die Fortbildung "Spielen und Bewegen mit (dem) Ball"

Die Inhalte der Fortbildung sind auf die des Bewegungsfeldes "Spielen" im neuen Lehrplan Sport für die Grundschule ausgerichtet und auch für Lehrkräfte sehr gut geeignet, die fachfremd Sport unterrichten. Zudem sind sie ebenso in der Förderschule und der Sekundarstufe 1 hervorragend einsetzbar.Ziel ist es, den LehrerInnen zusätzliches "Know-how" für eine attraktive Umsetzung der Thematik "Fußball" im Sportunterricht – aber auch im außerunterrichtlichen Schulsport (AGs, Teilnahme an Schulsportwettbewerben etc.) – an die Hand zu geben.

Innerhalb der ganztägigen Veranstaltung erhalten die TeilnehmerInnen neben vielen praktischen Beispielen und Hinweisen, eine Broschüre des DFB mit Unterrichtsstunden und ein Ballpaket für Ihre Schule.

Die Broschüre "Spielen und Bewegen mit (dem) Ball – Handreichung für das Fußballspielen in der Grundschule"  beinhaltet eine Sammlung interessanter Sportstunden sowie leicht umsetzbare und altersgemäße Hilfen für die Praxis. Darüber hinaus bietet sie weiterführende Informationen rund um den Fußball in der Grundschule (u. a. einfache Spielregeln, Bewegungsgeschichten, Turnierplanung).

www.dfb.de-2000plus

Die Fortbildung „Fußball-Basistechniken (kennen)lernen“ ist vom Anspruchsniveau im Vergleich zu Teil I leicht höher angesiedelt. Angesprochen werden Gruppen mit fußballaffineren Kindern in den Klassenstufen 3 und 4, sowie Kinder in den Klassenstufen 5 und 6 (und gegebenenfalls noch noch höher!). Die Inhalte können sowohl Verwendung im Sportunterricht, als auch im außerunterrichtlichen Schulsport (Angebote im Ganztag, Fußball-Arbeitsgemeinschaften) finden. Die Veranstaltung ist deshalb für Grundschullehrkräfte, Lehrkräfte weiterführender Schulen und „Externe“ geeignet, die ein zusätzliches Fußballangebot an Schulen durchführen. Alle Teilnehmer sollten eine gewisse Fußballaffinität und/oder Sport- bzw. Fußball-Vorerfahrung mitbringen.

Jeder Teilnehmer erhält neben Ballmaterial für die Schule die Broschüre „Fußball-Basistechniken (kennen)lernen - Handreichung für die Fußballausbildung in den Klassen 3-6“ . Diese bietet viele hilfreiche Praxis-Tipps und Leitlinien für das Fußballspielen im Sportunterricht bzw. für den außerunterrichtlichen Schulsport. Sie enthält fertig konzipierte Stundenbilder, die auf die Schwerpunkte „Dribbeln“, „Passen“ und „Schießen“ abzielen. Darüber hinaus stellt sie einen ergänzenden Praxiskatalog mit zusätzlichen Spiel- und Übungsformen zur Verfügung und liefert die ein oder andere Spielidee, z.B. für verschiedenartige Fußballspiele auf dem Schulhof. 

www.dfb.de/lehrer/weiterfuehrende-schule/artikel/fussball-basistechniken-kennen-lernen-963/

Kreis Nordsaar Kreis Ostsaar Kreis Südsaar Kreis Westsaar