"Panini-Album" (TuS Ommersheim)

Verantwortliche eines Fußballvereins müssen Beachtliches leisten – und bei Problemen oft Kreativität zeigen. Ob nun die Kabinen erneuert, das Flutlicht verbessert oder der Kunstrasen ausgetauscht werden müssen, Vereine sind oft auf finanzielle Hilfe ihrer Mitglieder angewiesen. Dass es dabei auch möglich ist, durch Einfallsreichtum den Mitgliedern einen handfesten Mehrwert für eine Spende zu bieten, hat der TuS Ommersheim gezeigt. Zu ihrem Vereinsjubiläum hat der Verein sich nämlich ein Einzelstück der besonderen Art ausgedacht. Denn jeder kennt die Panini-Heftchen, die sich zu großen Turnieren immenser Beliebtheit erfreuen. In einem gebundenen Buch wurden zum Vereinsjubiläum neben den geschichtlichen Grundpfeilern des Vereins nämlich auch die aktuellen Mitglieder in Form von kleinen Stickern verewigt. So wurde eine persönliche Zeitschrift kreiert, die Geschichte perfekt mit der Gegenwart verbindet und die aktuellen Mitglieder des Vereins zu Stars auf Stickern werden lässt, die gesammelt oder getauscht werden können.
„Ich bin mir sicher, dass v. a. unsere Kinder und Jugendlichen stolz sind, persönlicher Teil dieses Albums zu sein. Aber auch Eltern, Großeltern und alle, die dem TuS nahestehen, werden ihre Freude an unserem Sammelalbum haben“, sagte der 1. Vorsitzende Martin Deutsch im Vorfeld. Ein Erfolg wurde es allemal.
Mit Bravour zeigten die Vereinsverantwortlichen, dass es auch andere, kreativere Möglichkeiten gibt, die Vergangenheit des Vereins mit dem Heute zu verbinden und zu ehren, aber auch Geld in die Kassen eines Fußballvereins zu spülen, welches nun für Jugend oder sonstige Anschaffungen genutzt werden kann. Das Beispiel des TuS Ommersheim zeigt: Kreativität wird belohnt. 

Weitere Infos dazu finden Sie unter: www.auvisco.de 

Kreis Nordsaar Kreis Ostsaar Kreis Südsaar Kreis Westsaar
# # #