DFB-Stützpunkte

DFB-TALENTFÖRDERPROGRAMM IM SFV

Der Deutsche-Fußball-Bund hat bundesweit 366 Stützpunkte eingerichtet, an denen jeden Montag die besten Talente einer Region zusätzlich zu ihrem Vereinstraining von lizenzierten Trainern gefördert werden. Bundesweit werden etwa 14.000 Jugendliche im Alter von elf bis fünfzehn Jahren seit September 2002 von ca. 1300 Honorartrainern gefördert. Im Bereich des Saarländischen Fußballverbandes gibt es sechs DFB-Stützpunkte, an denen insgesamt 23 Trainer arbeiten. Der inhaltliche Schwerpunkt ist die fußballspezifische Technik, gepaart mit individualtaktischen und gruppentaktischen Elementen. Die individuelle Förderung ist das Leitbild, mit folgenden Prinzipien:

DFB-Stützpunktkoordinator

Christian Meyer

Mobil 0170/8022673

Stützpunkte

Im Wäldchen

66459 Kirkel-Limbach
Telefon: 06841-8303

Ansprechpartner:

Name: Klaus Kunz
Telefon: 0172-2018055

zuma.kmn(at)t-online.de

Im Brühl
66693 Mettlach
Telefon: 06868-1444
Ansprechpartner:
Name: Christian Palz
Telefon: 0162- 9192967

christianpalz(at)t-online.de

Kalklöcher 4
66346 Püttlingen
Telefon:06898-61907

Ansprechpartner:
Name: Jan Neubauer
Telefon: 0160 5534818

janneubauer(at)t-online.de

Christian Oles

Hermann-Neuberger-Sportschule 5
66123 Saarbrücken

Dienst 0681 38803-42
Mobil 0170 / 2148486

Fax 0681 38803-20

Email christian.oles@saar-fv.de

Zur Laubwiese
66646 Marpingen
Telefon: 06827-2939

Ansprechpartner:

Name: Thomas Alt

Telefon: 0178-9319266

bauer-alt(at)t-online.de

Freizeit- und Bildungszentrum Braunshausen
Peterbergstr. 40
66620 Braunshausen
Tel. 06873-6686-0 Fax 06873-6686-99

info(at)bildungszentrum-braunshausen.de

Ansprechpartner:

Name:Heino Schmidt

Telefon: 0170 - 3454844

heino.schmidt(at)t-online.de

 

 

Ludwigshöhe

66280 Sulzbach
Telefon: 06897-87979

Ansprechpartner:

Name: Uwe Recktenwald
Telefon:0171-4841168

uwe.recktenwald@outlook.de

Aufgrund der Corona-Pandemie können aktuell die Info-Abende nicht wie gewohnt an den Stützpunkten stattfinden.

Als Ersatz hat der DFB einen „Info-Abend Spezial“ erstellt, um allen Trainern und Trainerinnen praxisorientierte Hilfen an die Hand geben, wie sie die aktuelle Herausforderung meistern können. Wir stellen dazu konkrete Praxis-Ideen und -Impulse vor, wie sich einerseits Risiken minimieren und andererseits freudvolle Einheiten für unsere Kinder realisieren lassen.

Kreis Nordsaar Kreis Ostsaar Kreis Südsaar Kreis Westsaar
# # #