Drohnen-Verbot auf saarländischen Sportplätzen


Kein Einsatz von Drohnen bei Fußballspielen

 

Der Einsatz von Drohnen über Fußball-Sportanlagen im Saarland während des Spielbetriebes zur Gewinnung von Bildmaterial ist verboten.

 

Das hat der Vorstand des Saarländischen Fußballverbandes in seiner Sitzung am 2. August aus aktuellem Anlass entschieden. Der Vorstand verwies dabei besonders auf die mögliche Gefährdung von Spielern und Zuschauern.

 

Außerdem ist der Einsatz von Drohnen während des Spielbetriebes aus datenschutzrechtlichen Gründen untersagt.

03.08.2018
|
|
Kategorie: Startseite